Mongrels in Common Fashion Show HW 2012:
Stevie Wonder in Island

Im Rahmen der Berliner Modewoche stellt das Designerduo Livia Ximénez Carrillo und Christine Pluess seine neue Herbst-/Winterkollektion 2012/13 im Mercedes-Benz Zelt am Brandenburger Tor vor. Diese Kollektion ist speziell dem blinden Sänger Stevie Wonder gewidmet. Die beiden Designerinnen sind davon fasziniert wie ein blinder Künstler die Welt mit den anderen Sinnen erfährt. Deswegen wird diese Saison auf die Haptik der Materialien gesetzt. Es gibt Satin mit einem nassem Griff, Mischgewebe mit moosiger Oberflächenstruktur und angeraute Microfasern. Statt Colour-Blocking steht das Texture-Blocking an oberster Stelle z.B. wird Jersey in Baumwollkleider eingearbeitet oder Baumwollblazer mit Seidenrevers kombiniert. Die Farben der Outfits sind dem Winter angepasst mit Blautönen und Schwarz als Hauptfarben. Die Schnitte sind in der kommenden Saison von Androgynität geprägt. Blazer und Mäntel werden mit Schulterpolstern verstärkt und anstatt eines tiefen Dekolletés wandert der Ausschnitt auf den Rücken. Die feminine und fein gearbeitete Mode von Mongrels in Common kommt auch bei Promis wie Marie Bäumer und Johanna Klum sehr gut an.



Das könnte Dich auch interessieren

Atelier Versace überrascht mit erfrischender Ästhetik: Haute Couture Herbst/Winter 2014

Atelier Versace überrascht...

In Paris präsentiert Atelier Versace eine überraschende Haute Couture Kollektion Herbst/Winter 2014. Donatella Versace kreiert...

Mehr...

Phobos Bodywear Bademode 2015

Phobos Bodywear Bademode 2015

Auf Gran Canaria präsentiert Phobos Bodywear seine Kollektion Frühling Sommer 2015.

Mehr...

Maison Martin Margiela Haute Couture Herbst/Winter 2014

Maison Martin Margiela...

Das Belgische Modehaus Maison Martin Margiela zeigt auf den Pariser Haut-Couture Schauen seine mittlerweile fünfte Show seit...

Mehr...