Lena Hoschek HW 2012:
Pariser Chic in Berlin gefeiert

Die Wiener Modedesignerin Lena Hoschek präsentiert auch diese Saison ihre Kollektion auf der Berliner Fashion Week. Im Mercedes-Benz Zelt am Brandenburger Tor versammelten sich extra dafür jede Menge Fashionistas mit ungewöhnlichen Styles und Prominente wie: Axel Schulz, Rolf Scheider,Tattoo-Model Lexy Hell, Designerkollegen Marcel Ostertag und Harald Glööckler. Bekannt wurde Lena Hoschek mit ihrem weiblichem Retro Stil. Sie lässt sich dabei gerne von den Filmdiven der 40er und 50er inspirieren und mischt sie mit ihrer Leidenschaft für den Rock n Roll zusammen. In der aktuellen Herbst- und Winterkollektion verwendet die Wienerin grobe Materialien und dezente Farben, die sie in elegante Schnitte verarbeitet hat. Lena Hoschek wurde mit ihrer Kollektion im Stile des Pariser Chic vom Publikum gefeiert.



Das könnte Dich auch interessieren

London Design Festival Part 8 – a place called home

London Design Festival Part...

Im achten Teil unserer London Design Festival Serie ist Architekt Win Assakul im Interview.

Mehr...

London Design Festival Part 7 – a place called home

London Design Festival Part...

Im siebten Teil unserer London Design Festival Serie ist Architekt Gareth Neal im Interview.

Mehr...

London Design Festival Part 6 – a place called home

London Design Festival Part...

Im sechsten Teil unserer London Design Festival Serie ist die Designerin Xenia Moseley im Interview.

Mehr...