Gucci HW 2012 auf der Fashion Week in Mailand:
dramatische Sinnlichkeit und dunkler Glamour

Die Designerin Frida Giannini greift diesmal zu Kreationen vornehmlich in Schwarz und dunklen Farben von Dunkelgrün über Pflaume bis zu dunklem Rot. Reiterhosen und -jacken, Mäntel und Kleider in luxuriösen Materialien wie Brokat, Samt, Seidenchiffon und Leder werden gekonnt kombiniert und verzaubern die Zuschauer. Highlights sind die Lederjacken im Militarystil und die eleganten Abendkleider mit wallenden Schlitzen. Dazu weich fallende Capes. Akzente setzt Frida Giannini mit großen aufgenähten Kristallen, Federn und Pailletten auf Abendroben oder mit dekorativen Samtapplikationen zur Betonung der weiblichen Figur. Die zum Outfit passenden Gucci-Ledertaschen und Stiefel runden das Ganze ab. Das Make-up betont stark die Lippen in dunklem Rot, wobei die Frisuren der Models romantisch wirken. Die Gucci-Kollektion Herbst-Winter 2012/13 in dezenten Farben strahlt Sinnlichkeit pur und dunklen Glamour aus.



Das könnte Dich auch interessieren

Jacques Lemans & Kevin Costner: Black & White Kampagne

Jacques Lemans & Kevin...

Das Making of der Black and White Kampagne von Jacques Lemans und Kevin Costner.

Mehr...

One Piece Herbst/Winter 2014/15 Fotoshooting

One Piece Herbst/Winter...

Im Making of ist das Fotoshooting der aktuellen Herbst Winter Kollektion 2014/15 des Labels One Piece zu sehen.

Mehr...

Meßmer Tee und Made auf Veddel

Meßmer Tee und Made auf Veddel

Für einen guten Zweck designt das Projekt „Made auf Veddel“ von Gründerin Sibilla Pavenstedt in Kooperation mit dem...

Mehr...