Avene:
Kult-Kosmetik mit wohltuendem Thermalwasser für empfindliche Haut

Für Menschen mit empfindlicher oder sogar zu Entzündungen neigender Haut sowie nach chemischen Hautpeelings ist die Kosmetikmarke Avène ein Geheimtipp: z.B. das Avène Thermalwasserspray, ein Kultprodukt, das in keiner Handtasche fehlen sollte und wovon jährlich 16 Mio Flaschen in Avène abgefüllt werden. Auch die antibakterielle Wundcreme Cicalfate für die Reiseapotheke ist ein Dauerbrenner. Die neue Produktlinie Tolérance Extrème beruhigt irritierte, aus dem Gleichgewicht geratene Haut und wird unter sterilen Bedingungen hergestellt. Beim Besuch vor Ort in Avène lassen wir uns das Geheimnis der erfolgreichen Apothekenkosmetik erklären: Das in den Produkten verwendete Thermalwasser aus den Cevennen in Südfrankreich zeichnet sich durch ein günstiges Verhältnis von Kalzium zu Magnesium aus, das empfindliche Haut schnell beruhigt und sogar zur Wundheilung positiv beiträgt. Schon lange ist die dermatologische Klinik von Avène staatlich anerkannt. Die gesamte Produktion findet vor Ort in einer hochmodernen Fabrik statt, begleitet von dermatologischer Forschung und vielen Produkttests wie Alain Ruat erklärt. Gründer Pierre Fabre, selbst Apotheker, lässt Avène bewusst nur über Apotheken vertreiben, denn dort bekommt die Kundin auch Beratung.



Das könnte Dich auch interessieren

London Design Festival Part 3 – a place called home

London Design Festival Part...

Im dritten Teil unserer London Design Festival Serie ist Möbeldesigner Sebastian Cox im Interview.

Mehr...

London Design Festival Part 2 – a place called home

London Design Festival Part...

Im zweiten Teil der London Design Festival Serie sind Möbeldesigner Lewis Day und Robert Barnby von Barnby & Day im Interview.

Mehr...

London Design Festival Part 1 – a place called home

London Design Festival Part...

Im ersten Video unserer London Design Festival Reihe präsentieren die Möbeldesignerin Nathalie de Leval und Designer Paul Smith...

Mehr...